Heidelbergausflug der Singgemeinschaft Marktleuthen
~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~

~ mit vielen Fotos und Informationen zu Heidelberg, zum Heidelberger Schloss und mit der Bergbahn auf den Königstuhl ~

Bergbahn
~~~~~~~

Die Heidelberger Bergbahnen wurden 1907 erbaut. Der untere Teil, also die Stationen zum Heidelberger Schloss und die zur Molkenkur, fahren mit modernen und schnellen Wagen, auf der oberen Strecke zum Königstuhl (550m), dem zweithöchsten Berg des Odenwaldes, fahren noch die historischen Holzwaggons.
Die Bergbahnen sind Standseilbahnen, das bedeutet, dass sie mit Rädern auf dem Boden fahren, die Kabinen aber so versetzt sind, dass man immer waagerecht darin steht, auch wenn's steil bergauf geht. Die obere und die untere Bahn fahren gleichzeitig los, wobei die nach unten fahrende Bahn die andere an einem Seil bergauf zieht. Die Strecke ist eingleisig, wobei sie in der Mitte der Strecke aneinander vorbei fahren.
Siehe auch diesen Bericht über die Heidelberger Bergbahnen
Bergbahn


Bergbahn Bergbahn
Blick aus der Bergbahn während sie immer höher und höher fuhr - fast senkrecht ging es den Berg hinauf.

Königstuhl, 568 m
~~~~~~~~~~~~~~

Blick vom Königstuhl Blick auf Heidelberg und den Neckar
Vom Königsstuhl aus hat man eine wunderbare Sicht auf Heidelberg und den Neckar bis fast zur Mündung in den Rhein bei Mannheim.

Blick auf Heidelberg und den Neckar Bergbahn
Dakommt auch schon wieder die nächste Bergbahn.

Bergbahnmuseum
~~~~~~~~~~~~~

Bergbahnmuseum
Bergbahnmuseum
Bergbahnmuseum
Ein Kleinod auf dem Königstuhl ist das Bergbahnmuseum, das sich in den Räumen der Bergbahn befindet. Der Eintritt ist kostenlos, und es gibt hier sehr viel Informatives über die Geschichte der Bergbahn.
Außerdembefinden sich hier Modelle von neuen und von historischen Straßenbahnen sowie ausrangierte Sitze der Straßenbahn, wo wir Probe sitzen konnten.

Rückfahrt
~~~~~~~~

Bergbahn Bergbahn
Und schon geht ein schöner Ausflug zuende. Die steile, fast senkrechte Abfahrt bietet einen Nervenkitzel der besonderen Art.

Bergbahn Bergbahn
Die Fliege auf der Scheibe nimmt es noch ziemlich gelassen, aber selbst hart gesottene Männer ... die Damen darf ich aus Diskretionsgründen lieder nicht mit ihren schönsten Gesichtsausdrücken voller Panik hier abbilden *g* ... schade ...

Bergbahn Bergbahn
Bald haben wir es ja geschafft. Die Ausweiche mit der Gegenbahn haben wir schon erreicht, und nach dieser Kurve ...

Bergbahn Bergbahn
... erkennen wir schon durch die geteilte Scheibe den oberen Bahnhof Molkenkur, an dem wir umsteigen müssen in die modernen Waggons.



Google
 
Web www.sabines-kaleidoskop.de
www.panoptikum.net www.fotos-reiseberichte.de


Noch mehr lesen von mir? Reiseberichte? Anderes?
Selber schreiben? Hier bitte anmelden:
QYPE - Das Beste der Stadt

dann SabineG1959 suchen (Mitglieder Center) und lesen. Viel Spaß!

Und hier gibt es noch den besonderen Service: Bücher zum Thema "Heidelberger Schloss",

1_0009 LTUR Logo 180x123.gif
Städte-Reisen





Letzte Änderung - letztes update: