Von Erde bist du genommen ...
~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~

von ©Sabine Gabriel

Januar 2004

Von Erde bist du genommen,
zu Erde sollst du wieder werden.
Vor Schmerz ganz benommen
übergaben wir dich Mutter Erde.

In ihren mütterlichen Schoß
legten wir deinen Leib,
den schützend umschloss
ein hölzernes Kleid.

In deinem Festtagskleid
schenkten wir deinen Leib
der Erde zurück
- mit wehmütigem Blick.

Sie schenkte uns dich,
und wir dankten es nicht,
du warst unser Glück,
und nun gehst du zurück
zum Ursprung der Welt,
der uns all' erhält (erhellt?).

Nun umschließt dich die Erde
wie einen Kokon,
wie ein Schmetterling werde
und fliege davon.






... wie ein Schmetterling werde - und fliege davon ...