Perschen

Perschen in der Oberpfalz
~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~

Die Sage erzählt, dass einst ein junge Frau bei einem Spaziergang hier von einem Tier angefallen wurde, das sich auf ihrem Rücken festgekrallt hatte. Sie betete zu Gott, er möge sie von diesem Tier befreien, und zum Dank versprach sie, an dieser Stelle ein Kapelle oder Kirche zu bauen. Der Himmel erhörte sie, befreite sie von dem Tier, und als es davon lief, erkannte sie einen Bären.

Friedhof, Karner und Kirche
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Perschen
Perschen
Perschen
Die urkundlich 1122 erstmals genannte St. Peter und Paul - Kirche war bis zum 30-jährigen krieg Pfarrkirche für Nabburg, das bei perschen eingepfarrt war. heute ist es umgekehrt.
Links unten ist die Familiengruft der Lichtensteiner Freiherren zu sehen.


Perschen Perschen
Die TeilnehmerInnen des Jahresausflugs des Marktleuthener Arbeitskreis Heimtaforschung betreten die jetzige Filialkirche. Im Inneren sind noch Fresken von 1410 erhalten.

Perschen
Perschen
Perschen
Auf dem wunderschönen Friedhof, der die kirche umgibt, steht auch der Karner, das ehemalige Beinhaus, in dem beim Ausheben eines neuen Grabes die noch nicht verwesten Knochen bestattet wurden. Diese wurden inzwischen zurück in der Erde bestattet, und der karner kann von Touristen besichtigt werden.
Die originalen Gemälde in Secco-Technik, die nie übermalt wurden, sind leider nicht mehr gut erhalten. Sie befinden sich in der oberen Etage des Karners bzw. Beinhauses, einer kleinen Kapelle. In der unteren Etage, die jetzt leer ist, wurden die Gebeine der Verstorbenen aufbewahrt.

Perschen Perschen
Von der Friedhofsmauer aus hat man einen herrlichen Blick auf die Naab und auf das benachbarte ...

Bauernmuseum
~~~~~~~~~~~

Perschen Perschen
Das Bauernmuseum in Perschen ist die Keimzelle des Freilichtmuseums Neusath-Perschen. hier wurde der 1605 ausgebaute Pfarrhof "Edelmannhof" erhalten und zum Museum umgewandelt.

Perschen
Ebenfalls noch außerhalb vom eigentlichen Museum befindet sich ein aus Theisseil bei Neustadt an der Waldnaab hierhe gebrachter Teil einer ehemaligen Milchkühlanlage, wo durch ein ausgeklügeltes System, die Milch mit Wasser gekühlt wurde. Hier aht man sie ine einen bach gebaut, der kurz hinter dem Museum in die Naab mündet.
Perschen
Perschen
An der Außenwand befindet sich das Arma Christi - die Waffen Christi. Hier wird Jesus am Kreuz dargestellt durch alles, was mit der Kreuzigung zu tun hat. Das Arma Christi diente der Andacht dazu, die Fruchtbarkeit der Felder zu garantieren. Im Gegensatz zu den Wegkreuzen, an denen für Menschen, die in der Nähe ermordet worden waren, gebetet wreden sollte, damit sie wegen der gewaltsamen Verkürzung ihrer Lebenszeit schneller aus dem Fegefeuer kämen, hatten die Armae Christi keinen solchen Hintergrund. Bedeutung der einzelnen Symbole


Perschen Perschen
Vom Hof des Museums aus ist auch die benachbarte St. Peter und Paul - Kirche gut zu erkennen.

Perschen Perschen
Blick vom Balkon auf der ersten Etage.

Perschen Perschen
Wagen und Waage: so war man früher unterwegs (links), und so wurden die Schweine gewogen (rechts)

Perschen Perschen
Lecker essen und trinken mit Blick auf die Naab kann man natürlich hier auch.

Perschen Perschen
Eine kleine Treppe führt hinunter zur Naab. Am Treppengeländer traf ich diese schöne Schnecke.

Weitere Informationen zu Perschen

Google
 
Web www.sabines-kaleidoskop.de
www.panoptikum.net www.fotos-reiseberichte.de


Mit dieser Canon Powershot A 610 habe ich all die schönen Fotos gemacht:
Snapfish









Letzte Änderung - letztes update: