Die Ruhr
~.~.~.~.

Fische
Ruhrverlauf

Die Quelle der Ruhr befindet sich im Rothaargebirge im Hochsauerland ca. 3 km von Winterberg in einem sumpfigen Gelämde. Bereits 20 m über der gefassten Quelle läuft das erste Ruhrwasser aus dem 696 m hohen Ruhrkopf den Berg hinunter. Nachdem sie etwa 100 km durch das idyllische Rheinische Schiefergebirge, also Sauerland und Bergisches Land, mit seinen tiefen Tälern und malerischen Fachwerkhäuserngeflossen ist, trifft sie in Hagen auf die erste größere Stadt und den Beginn des berühmten Ruhrgebiets, wo man Steinkohle abbaut(e) und auch versucht hatte, die Ruhr als Transportweg zu nutzen, was aber nur mit sehr flachen Booten möglich war. Heute sind die letzten 12 Stromkilometer als Schiffahrtsweg ausgebaut. Der größte Teil des Ruhrwassers, das zu vielen Seen aufgestaut wurde, dient der Trinkwasser- und Energiewinnung.

Einer dieser Stauseen befindet sich zwischen Herdecke und Wetter. Zwischen diesen beiden Orten kann man mit einem Ausflugsschiff hin und her pendeln.

Wetter
~~~~~~

Stausee bei Wetter an der Ruhr
Anna und Timo auf dem Ausflugsdampfer
bei Wetter an der Ruhr
Hafen von Wetter/Ruhr
Anlegestelle von Wetter an der Ruhr


Stausee bei Wetter an der Ruhr
Anna und Timo in Wetter an der Ruhr
Blick auf den Stausee bei Wetter an der Ruhr
Blick auf den Stausee


Idyllische Wohnlage
Idyllische Wohnlage am Hang mit Seeblick
Blick auf den Stausee bei Wetter an der Ruhr
Unser Schiff kehrt zurück ...


Hattingen
~~~~~~~~

Ruhr bei Hattingen-Welper
Blick auf die Ruhr vom Wanderweg
in Hattingen-Welper
Fingerhut
Fingerhut am selben Wanderweg die Ruhr entlang


Burg Blankenstein
Burg Blankenstein bei Hattingen-Welper
Blankenstein
Alaeddin und Timo in Blankenstein


Im Jahre 1226 gründet Graf Adolf von der Mark die Burg Blankenstein auf den Trümmern der vorherigen Isenburg. 1321 werden hier der Nachbarstadt Bochum durch Graf Engelbrecht II die Stadtrechte verliehen. 1398 ist die Burg unter Graf Herzog Adolf III endgültig fertig, später - im 15. Jahrhundert, wurde allerdings im Innenhof noch ein neues Herrenhaus hinzugefügt. 1461 wird die Burg und das damit verbundene Amt an den Drosten Kracht Strecke verpfändet, dessen Sohn Herzog Johann II die Burg durch Prunksucht total verschuldet. 1494 verlässt Herzog Johann II die Burg und wird Burggraf in Dortmund, während die Burg hier in Bedeutungslosigkeit versinkt. 1614 wird die Burg von spanischen Truppen besetzt, und danach - 1637 - das Drostenamt an Johann Georg von Syberg übertragen, während die Burg Blankenstein immer mehr zerfällt und dieser 10 Jahre später seinen Sitz nach Haus Kemnade in Bochum überträgt. Unter Kurfürst Friedrich Wilhelm wird 1662 Burg Blankenstein abgerissen,was lediglich der viereckige Turm, der heute noch steht, überlebt. Ab 1771 wird der Turm von 2 Familien bewohnt - Wolfshagen und Kortwich -, die 1800 aus alten Steinen noch ein Wohnhaus im Burghof bauen. Nachdem die Burg 1860 eine Fabrik der Familie Stein gewesen ist, gehört sie nun der Stadt Bochum, die 1971 die Renovierungsarbeiten für din Burgturm abschloss, so dass dieser nun wieder zugänglich ist und bestiegen werden kann.
Heutzutage gibt es viele kulturelle Veranstaltungen in der Burg.
Fachwerkhaus inBlankenstein
Fachwerkhaus in Blankenstein


Natürlich gibt es auch einen Ruhrradweg bzw. Ruhrtalradweg an den Ufern der Ruhr entlang, der uns nun in die nächste Stadt führt:

Bochum
~~~~~~

Nahe am Ufer befindet sich in Bochum-Dahlhausen das Eisenbahnmuseum.

Ruhr zwischen Bochum-Dahlhausen und Essen
Ruhrradweg zwischen Bochum-Dahlhausen und Essen


Essen-Steele
~~~~~~~~~~

Sabine in Essen-Steele
Sabine auf der Lok
Dampflok im Bochumer Eisenbahnmuseum




Marktplatz in Essen-Steele

In Duisburg mündet die Ruhr in den Rhein. Hier befindet sich der Ruhrorter Hafen, der größte Binnenhafen Europas. Er zieht sich von der Ruhrmündung den Rhein entlang bis nach Duisburg-Rheinhausen und umfasst ein Areal von ca. 10 Quadratkilometern.

Google
 
Web www.sabines-kaleidoskop.de
www.panoptikum.net www.fichtelgebirge-oberfranken.de




Mehr zum Thema gibt es hier:


Bergisches Land:
Besuchen Sie auch
mein kleines Lädchen:

Geheimniskrämerei
Geheimniskrämerei

Flüsse in Europa



Letzte Änderung - letztes update: