Ancien Fort St. Elme à Villefranche sur Mer
~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~.~

Villefranche sur Mer liegt an der Côte d'Azur in Frankreich am Mittelmeer nicht weit von Nizza/Nice . Hier verbrachte ich meinen Urlaub im September 2006.

Direkt am Meer steht eine mächtige Zitadelle, das Ancien Fort St. Elme, das heute für kulturelle Zwecke genutzt wird: es gibt eine kleine Freilichtbühne, mehrere Museen, u.a. das Volti-Museum, eine kleine Kapelle, und das Rathaus mit Standesamt für romantische Hochzeiten mit dem schönen Rosengarten befindet sich ebenfalls hier. Von einem kleinen Ausichtsturm in der Wehrmauer hat man einen wunderschönen Blick auf's Meer.
Seepferdchen
Villefranche
Plan der Zitadelle zur Orientierung
Villefranche
Eingang über die Brücke über den tiefen Burggraben, der wohl früher mal mit Meer(?)Wasser gespeist war, in dem man aber heute spazieren gehen kann.

Innenhof
~~~~~~~

Villefranche
Im Durchgang zum Innenhof befindet sich dieses Modell der Burg, das den Aufbau der imposanten Anlage sehr deutlich veranschaulicht
Villefranche
Blick zurück zur "City" bzw. Promenade.


Villefranche
Gegenüber vom Eingang steht diese kleine Kanone, außerdem erkennt man die Stufen der kleinen Freilichtbühne
Villefranche
Rechts vom Eingang wird man gleich von einer der allgegenwärtigen Volti-Figuren begrüßt. Hier geht es auch zum Eingang ins kostenlose Volti-Museum.


Musée Volti - Volti-Museum
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Antoniucci Volti wurde 1915 in Abano/Ialien geboren und starb 1989 in Paris. Im Alter von 12 Jahren kam er zur École des Arts décoratifs in der Nachbarstadt Nizza/Nice, mit 15 Jahren zur École nationale des Beaux-Arts de Paris in Paris. Hier entschied er sich, sein Leben der Verherrlichung der Frau zu widemen. Er sagte: « Ce qui m’intéresse, c’est moins la femme que son architecture » Also: Das, was mich interessiert, ist weniger die Frau alsx ihre Architektur", also ihr Aufbau, ihre Gestalt etc., weniger die Frau als Mensch.
Er arbeitete als Bildhauer, Zeichner und Graveur. Täglich zeichnete er nach dem lebenden Modell. Seine Kunstwerke sind auf vielen Plätzen Frankreichs zu sehen.

Villefranche
Villefranche
Eine kurze Schaffensepisode weihte Volti denh Männern, die er immer nur als gequälte und leidende Kreaturen darstellt.

Villefranche
Besondere Innigkeit drückt die Skulptur der Heiligen Familie aus, in der ausnahmsweise mal kein leidender Mann dargestellt wird.
Bald kehrte er zu den fröhlichen und liebevollen Frauengestalten zurück. Insbesondere der Mutter galt - gemäß seiner toskanischen Herkunft - seine große Verehrung. In ihr sah er auch die Verkörperung der früheren Muttergöttinnen. Villefranche


Villefranche


Außer diesem Museum befindet sich noch ein Museum über das 24. Alpenregiment in der Burg und die Ausstellung mit Bildern von Christine Boumeester und Henri Goetz. Weiter geht es nun durch den ...

Innenhof
~~~~~~~

Villefranche Villefranche Villefranche
zur

Kapelle "Chapelle St. Elisabeth et St. Michel"
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Villefranche
Villefranche
Villefranche
Villefranche
mit Werken von Antoniucci Volti und des polnischen Bildhauers Andrzej Wojtczaq

Vorbei an der kleinen Freilichtkapelle im selben Hof geht es weiter zu den kleinen

Aussichtstürmchen
~~~~~~~~~~~~~~~

von wo aus man einen schönen Blick weit hinaus auf's Meer hat.

Villefranche
Blick auf Villefranche sur mer

Villefranche
Rose und Kakteen (Ohrenkaktus) an der Mauer zwischen den beiden Aussichtstürmchen

Villefranche
Blick über das Aussichtstürmchen hinweg auf die Halbinsel St. Jean-Cap Ferrat unds die Bucht von Villefranche sur mer
Villefranche
Villefranche


Nun gehen wir zurück Richtung Ausgang. Kurz vorher führt eine Treppe hinunter am Standesamt vorbei in einen wunderschönen

Garten voller Rosen
~~~~~~~~~~~~~~~

Hier können auch Hochzeiten gefeiert werden. Romantischer als auf dieser Burg, wo Standesamt, Kapelle und Möglichkeit zum Feiern alle gleichzeitig vorhanden sind, dazu noch dieser wunderschöne Blick auf's Meer, kann eine Hochzeit eigentlich gar nicht sein!

weiße Rosenknospe
Zarte Knospen der jungen Liebe ...
weiße Rose
... öffnen sich langsam ...


weiße Rose
... weiß und unschuldig ....
rote Rose
... oder rot und leidenschaftlich ...


rosa Heckenrose
... zu voller Pracht: rosa Heckenrosenblüte - rosa, die Farbe der allumfassenden, bedingungslosen Liebe: Agape
gelbe Rose
Gelbe Rosen gibt es hier auch.


gelbe Rose
Gelbe Rose in Entfaltung
gelbe Rose
Gelbe Rose mit Tautropfen


Hibiskus
Diesen schönen Hibiskus und ...
orangefarbene Blüte/Blume
... diese kleine Blume fand ich auch hier in dem schönen Garten.


rote Rose
Abschiedsgruß
Villefranche sur mer
Blick von außen in Richtung Gartenanlagen


rote Rose Villefranche sur mer
Gesamtansicht der Zitadelle vom Meer aus gesehen. Den Weg unterhalb der Burg am Wasser entlang kann man von hier aus gut erkennen, siehe Fotos von Promenade von Villefranche sur Mer.



Benutzerdefinierte Suche


Haben Ihnen meine Ausführungen gefallen? Möächten Sie mehr davon? Dann nutzen Sie doch bitte die Werbeangebote meiner Homepage. Werbung im Internet wird nicht einfach so bezahlt, sondern nur dann, wenn sie auch genutzt wird, darüber also bestellt oder sie sonstwie genutzt wird. Ich danke Ihnen sehr herzlich im voraus und revanchiere mich gerne mit neuen Reiseberichten, die ich mir vom Verdienten dann leisten kann oder ...


Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst Die Europäische Reiseversicherung